Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Senkung der Kältemittelmenge in Klimasystemen mit Low Ref Außengeräten von TOSHIBA

intelligente Steuerungen von Toshiba

Die Touchscreen-Steuerung BMS-CT1280E eignet sich von Privathäusern über Büroanlagen bis hin zu Hotelbetrieben.

Weniger Kältemittelmenge im Klimasystem

TOSHIBA liefert Alternativen zur Senkung der Gesamt-Kältemittelmenge in VRF-Systemen. Stand Alone Anlagen können mit bis zu 40% weniger R410A Kältemittel auskommen und somit zum Klimaschutz beitragen.

Bei Home-Anwendungen hat sich das Kältemittel R32 bereits bestens als R410A-Nachfolger bewährt – für den klassischen Gewerbeeinsatz konnte sich die Industrie bisher noch für keine sogenannte Low-GWP Kältemittel-Alternative entscheiden.

TOSHIBA hat daher drei komplett neue „Low Refrigerant“ Modelle auf den Markt gebracht. Mit diesen 8, 10 und 12 PS Einzelgeräten lassen sich Stand-Alone Systeme mit ca. 30% bis 40% geringerer Gesamt-Kältemittelmenge im Vergleich zu den weiterhin verfügbaren Standardgeräten designen. In Bezug auf die werksseitige Vorfüllung mit R410A sind das beim 8/10/12 PS Gerät lediglich 5,7 kg – gegenüber 11,5 kg beim Standardgerät. Sie profitieren von der LowRef Variante dreifach: geringere Kosten für Kältemittel, ggf. kleinere Leitungsdimensionierung und – ca. minus 10% günstigere Anschaffungskosten für das Außengerät.

Neue intelligente Steuerungen von Toshiba für Klimaanlagen in Gewerbebetrieben

Die multifunktionalen, intelligenten und einfach zu bedienenden Zentralsteuerungen vereinfachen nicht nur die intuitive Handhabung der Gebäudeklimatisierung, sondern führen auch zu einem kostenreduzierten und effizienten Betrieb der Anlage.

Smart Manager TOUCH

Über die Touchscreen-Steuerung BMS-CT1280E können bis zu 128 Innengeräte gesteuert werden. So können Energieeinsparungen gewährleistet, Timerprogramme realisiert und verschiedene andere Funktionen wie ein Temperatur SETBACK eingestellt werden. Diese Steuerung eignet sich besonders für kleine oder große Gebäude sowie Hotelanlagen, bei denen sowohl eine Überwachung des Energieverbrauchs als auch komplexe Gebäudemanagementfunktionen erforderlich sind.

Die Steuerung verfügt über einen intuitiv zu bedienenden, benutzerfreundlichen, kapazitiven 7-Zoll-Touchscreen mit verschiedenen Bedienoberflächen und eine mehrsprachige Menüführung. Aufgrund des durchdachten Produktdesigns wurde die Steuerung kürzlich erst mit dem iF Design Award 2019 in der Kategorie Kommunikation ausgezeichnet.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!