Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Bahnhof in Wallisellen (Schweiz); Architekt: CH Architekten AG Volketswil

University of Calgary-Downtown, Calgary (Kanada); Architekten: Marshall Tittemore

Einfamilienhaus in Hohenems; Architect: Marc Hoffenscher

Einfamilienhaus in Hohenems; Architect: Marc Hoffenscher

DOCKS BRUXSEL, Brüssel (Belgien), Architekt: ART & BUILD

Dachausbau in Wien, Architekt: zkpt zdouc kern architekten

Bahnhof in Wallisellen (Schweiz); Architekt: CH Architekten AG Volketswil

Schindeln

Rauten und Schindeln überlappen sich schuppenartig und geben Fassaden eine ebene Optik. Sie ermöglichen es, eine Fassade kontinuierlich und ohne unelegante Anschlussprofile zu bekleiden. Durch ihre Positionierung lassen sich verschiedene Lichtreflexe erzeugen.

Mit kleinformatigen Schindeln lassen sich geometrisch komplizierte Formen und nahezu alle Rundungen an Gebäuden bekleiden. Durch ihre geringen Dimensionen sind sie manchmal sogar die einzigen Elemente, die hierfür sinnvoll verwendet werden können. Neben Dächern und Fassaden sind die Schindeln deshalb oft an Türmen, Gauben oder Dachrändern zu finden.

Schindeln sind in den VMZINC®-Oberflächenqualitäten QUARTZ-ZINC®, ANTHRA-ZINC®, PIGMENTO® und AZENGAR® verfügbar, so dass sich auch mehrfarbige Fassadenvarianten umsetzen lassen. Erhältlich sind die Schindeln als Quadratrauten, als Rechteckrauten und als diamantförmige Spitzrauten. Individuelle Fertigungen sind möglich.

Schindeln können auf einer vollflächigen Unterkonstruktion mit Hinterlüftung verlegt werden. Die Befestigung der Elemente erfolgt über Haften.


Objekte mit Schindeln
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!