Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Messe Frankfurt

Messe Frankfurt, Halle 11

Messe Frankfurt, Halle 11

Messe Frankfurt, Halle 11

Messe Frankfurt, Halle 11

Messe Stuttgart

Messe Stuttgart

Welios Science Center, Wels

Shenzen Exhibition Center

Messeluft

Schlechte, stickige Luft ist ein Hauptärgernis bei Messebesuchern. Daher gilt es, die riesigen Luftmassen möglichst zugfrei, leise und energieeffizient auszutauschen - und zwar permanent. Für diese Aufgabe eignen sich am besten Luft-Wasser-Systeme, da Energie damit viel effizienter als mit Nur-Luftsystemen transportiert wird. Das bedeutet gleiche Heiz- oder Kühlleistung bei deutlich geringerem Energieverbrauch.

Komplexe Simulationen im Vorfeld sind die Basis für die exakte Planung der späteren Anlage. Je nach Bedarf und Raumkubatur kommen quelluftartige Systeme oder Mischluftsysteme mit Dralldurchlässen, Düsen oder Zuluftgittern zur Anwendung, alternativ bietet TROX auch Induktionssysteme zur Luftkonditionierung an. Zur Simulation verwenden die Experten von TROX CFD-Programme (Computational Fluid Dynamics).

Brand- und Rauchschutz

Auch wenn es im Idealfall nie gebraucht wird, muss jede Messehalle natürlich über entsprechende Sicherheitstechnik verfügen. Brandschutz und Gebäude-Geometrie sind stark miteinander verbunden, so wirkt sich beispielsweise die Hallenhöhe auf die maximale Fluchtweglänge und damit die Maße der Räumlichkeiten aus. Mit Hilfe computergestützter Fluchtwegesimulation wird das Brandschutzkonzept individuell entwickelt. Die Entrauchungsanlage wird per Brandmeldeanlage automatisch angesteuert und unterstützt sowohl die Eigenrettung als auch den Feuerwehreinsatz.


Objekte mit Messeluft
Photo: Schiess Hanspeter

Messe Innsbruck

von Cukrowicz Nachbaur Architekten, Bechter Zaffignani, Thomas Marte, 2011, Innsbruck
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!