Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Check-in Terminal 1, Vienna Skylink

Hauptbahnhof Dresden

Check-in Terminal 1, Vienna Skylink

Flughafen Düsseldorf

Flughafen Hamburg

Bahnhof Flughafen Frankfurt/Main

Metrostation Sarriko, Spanien

Bahnhof Praterstern, Wien

Bahnhof Praterstern, Wien

Terminal 4, Flughafen Madrid Barajas

Flughafen- und Bahnhofsluft

Riesige Gebäudekomplexe wie Flughäfen und auch Bahnhöfe stellen vielfältige, ganz unterschiedliche Anforderungen an die Lüftungstechnik. Aufgrund der starken Publikumsfrequenz muss stets ausreichende Außenluftversorgung durch maschinelle Be- und Entlüftungsanlagen gewährleistet sein. Im Brandfall unterstützen sie auch die maschinelle Entrauchung, um Fluchtwege rauchfrei zu halten.

Raumlufttechnische Komplettlösung

TROX bietet ganzheitliche Lösungsansätze für Flughafen- und Bahnhofsbau. Das umfassende Sortiment raumlufttechnischer Komponenten reicht vom RLT-Gerät über Brandschutz- und Tunnelklappen bis hin zu Luftdurchlässen oder Luft-Wasser-Systemen sowie den nötigen Steuerungen. Neben der Sicherheit steht auch die Energieeffizienz der anpassungsfähigen Systemlösungen im Fokus der Entwicklungen, um Ressourcen zu schonen und Betriebskosten zu senken. Dazu führt TROX auch Brandversuche im Internationalen Center Brandschutztechnik (ICB) in Neukirchen-Vlyn durch.

TROX hat bereits Flughäfen und Bahnhöfe auf der ganzen Welt mit seiner Technik ausgestattet - so beispielsweise den New Yorker Flughafen JFK oder den Flughafen Frankfurt. Individuelle Lösungen wie die Weitwurfdüsen im Madrider Flughafen Barajas, die in die Architektur der Stararchitekten Rogers und Lamelas integriert wurden, sind die Spezialität der Experten von TROX.

Varianten

  • Nur-Luft-System: Mischluft
    Die Mischlüftung zeichnet sich durch eine gute Durchmischung der Luftschichten und somit gleichmäßige Temperatur und Luftverteilung aus.

  • Nur-Luft-System: Quellluft
    Quellluftsysteme sind ideal für Bereiche, wo geringere thermische Lasten herrschen und höchster Komfort, zB für Flughafenpersonal am Arbeitsplatz, gewünscht ist.

  • Luft-Wasser-Systeme
    Bei diesen besonders energieeffizienten Systemen kann die Heiz- und Kühlleistung unabhängig vom Außenluftvolumenstrom dimensioniert werden. Zur Wahl stehen:
    • Flächen-Heiz- und -Kühlsysteme in Kombination mit Quellüftungssystemen
    • passive Kühlkonvektoren kombiniert mit Mischlüftungssystemen
    • Deckeninduktionsdurchlässe

Objekte mit Flughafen- und Bahnhofsluft
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!