Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Gerade bei schwierigen Details bietet Triflex ProDetail ideale Lösungen zur Dachabdichtung.

Das flüssige Harz haftet selbst auf senkrechten Flächen.

Durch die hervorragende Haftung dichtet der Flüssigkunststoff auch Anschlüsse zwischen Betondecke und bituminösem Untergrund nahtlos ab.

Triflex ProDetail

Durchdringungen, Anschlüsse und anspruchsvolle Details stellen auf Dächern, Balkonen und Parkdecks häufig die Schwachstellen der Gebäude dar. Gerade für diese Einsatzbereiche hat Triflex, der Spezialist für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff, mit Triflex ProDetail eine maßgeschneiderte Langzeitlösung entwickelt.

Das Abdichtungssystem haftet auf 90 Prozent aller auf dem deutschen Markt üblichen Bitumen- und Kunststoffbahnen sowie auf fast allen gebräuchlichen Oberflächen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dachbahnen passt sich die vliesarmierte Abdichtung dem Untergrund an. Durch die vollflächige Haftung werden Details unterlaufsicher abgedichtet. Das erspart aufwändige mechanische Befestigungen, die bei konventionellen Bahnenabdichtungen für einen sicheren Abschluss nötig sind. Die guten Haftungseigenschaften und robuste Produktqualität machen Triflex ProDetail zur idealen Lösung bei Detailanschlüssen und Übergängen mit unterschiedlichen Materialuntergründen. Das Abdichtungssystem ist werksseitig so eingestellt, dass es problemlos an senkrechten Flächen eingesetzt werden kann und nicht abgleitet.

Die Verarbeitung erfolgt einfach und schnell ohne Erhitzen oder offene Flamme. Auf fast allen Untergründen kann auf eine Grundierung verzichtet werden. Das spart Material und Zeit. Durch die kurze Reaktionszeit ist die Oberfläche nach ca. 30 Minuten regenfest und nach ca. 45 Minuten begeh- und überarbeitbar. Da sich Triflex ProDetail bei einer Untergrundtemperatur zwischen -5°C und 50°C und einer Umgebungstemperatur zwischen -5°C und 40°C verarbeiten lässt, eignet es sich hervorragend sowohl bei Hitze als auch in der kalten Jahreszeit. In Kombination mit den kurzen Reaktionszeiten gibt das System auch bei ungünstigen Witterungsbedingungen Sicherheit bei der Verarbeitung.
Die homogene Abdichtung bildet eine naht- und fugenlose Oberfläche. Triflex ProDetail ist witterungs- und UV-beständig und schützt selbst komplizierte Anschlüsse und Details langfristig gegen Feuchtigkeit.


Objekte mit Triflex ProDetail
Das Fritz

Das Fritz

von Halbritter & Hillerbrand, 2017, Weiden am See
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!