Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Paracelsus Bad, Salzburg

Landeskrankenhaus Hall, Hall in Tirol

Objekt, Bratislava

Objekt, Bratislava

Stahltüren STS/STU

Stahltüren STS/STU
Von robusten Stahl-Innentüren über sichere Wohnungsabschlusstüren bis hin zu thermisch getrennten Außentüren bietet Tortec ein breites Produktprogramm mit vielfältigen Farb- und Ausstattungsvarianten. Die Ausführungen Stumpf (STS) und Dickfalz/Überfälzt (STU) sind beliebig mit den Zargenvarianten Blockzarge, Eckzarge oder Umfassungszarge in allen gewünschten Materialien und Oberflächen kombinierbar. Ebenso gibt es auf Kundenwunsche eine Vielzahl an Verglasungsmöglichkeiten mit verschiedenen Glasrahmen und Glasgrößen. Für optisch hochwertige Ansprüche bieten sich, abweichend von den serienmäßig verzinkten 3D-Bändern, Edelstahl-Rollenbänder oder verdeckt liegende Bänder an. Aufgrund unterschiedlicher Füllstoffe und Dichtungsvarianten können die Türen sowohl feuerhemmend (EI230), feuerbeständig (EI290) als auch rauchdicht (S200) ausgeführt werden.

Durchgängige Optik für den Objektbau
Türen von Tortec zeichnen sich durch eine durchgängige, ansichtsgleiche Optik bei Mehrzwecktüren und Feuerschutztüren 30 bzw. 90 Min. sowie Stahl und Edelstahl aus. Der Vorteil für Architekten und Bauherren: Türen, die in der gleichen Gebäudeebene eingebaut sind, passen immer perfekt zueinander, auch bei unterschiedlichen Funktionsanforderungen.

Edelstahl-Türen
Für hohe optische Ansprüche, Hygieneanforderungen oder Betriebsraumtüren erhalten Sie die STS/STU-Türen in vielfältigen Edelstahlausführungen. Wählen Sie, abhängig von der Funktion, aus V2A (1.4301) oder V4A (1.4571) Edelstahl sowie aus den Oberflächen Duploschliff (geschliffen und gebürstet), Kreisschliff (kreismattierte Oberfläche) oder Streifenschliff (feine senkrechte Linien).

Weitere Informationen zum Türprogramm von Tortec finden Sie hier.


Objekte mit Stahltüren STS/STU
Photo: Kuball Kurt

Quartier Riedenburg

von Schwarzenbacher Struber Architekten, Fally plus Partner, Atelier Thomas Pucher, 2019, Salzburg
Photo: Egger Günther

Haus der Musik

von Erich Strolz, Dietrich | Untertrifaller, 2018, Innsbruck
Photo: Kuball Kurt

AHS Wien West

von SHIBUKAWA EDER ARCHITECTS, F P Architekten, 2018, Wien
Photo: Hörbst Kurt

Campus Messestraße

von Freimüller Söllinger Architektur, Holzer Kobler Architekturen, 2015, Wien
Photo: Kaunat Angelo

KHZ West

von Malojer Baumanagement, Architekturhalle Wulz-König, 2015, Innsbruck
Photo: Wortmeyer Volker

Panzerhalle

von LP architektur, Christoph Scheithauer, hobby a., strobl architekten, 2015, Salzburg
Photo: Klomfar Bruno

STAFA

von BEHF Architects, 2015, Wien
Photo: Bstieler Markus

Sillinsel

von obermoser arch-omo, 2014, Innsbruck
Photo: Huthmacher Werner

Freiraum Maxglan

von kadawittfeldarchitektur, Schwarzenbacher Struber Architekten, 2013, Salzburg
Photo: Luttenberger Walter

HTL Andorf

von Heinz Plöderl, Manfred Waldhör, 2012, Andorf
Photo: Bstieler Markus

Headline

von Henke Schreieck Architekten, 2012, Innsbruck
Photo: Schreyer David

MPREIS Fiss

von Fügenschuh Hrdlovics Architekten, 2011, Fiss
Photo: Erlacher Gisela

Tenorio

von ATP architekten ingenieure, 2010, Wolfsberg
Photo: Sengstbratl Mark

Vitra-Haus

von Herzog & de Meuron, 2009, Weil am Rhein
Eugenpark

Eugenpark

von obermoser arch-omo, 2013, Innsbruck
Photo: MF

MED-EL

von DIN A4 Architektur, 2013, Innsbruck
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!