Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Symbiose aus Keramik und Kunststoff

Kartell by Laufen verbindet auf wunderbare Weise elegante Keramik mit hochwertigem Kunststoff zu einem integrierten Gesamtbadkonzept.

Ein Dialog zwischen zwei gegensätzlichen Unternehmen, die den Fokus auf ein gemeinsames Konzept und die damit verbundenen Emotionen setzen. Auf dieser Basis haben die beiden Markenhersteller Kartell und Laufen ein integriertes Gesamtbadprojekt ins Leben gerufen, das den Blick für Ursprünglichkeit und die Innovationskraft von Kartell mit dem Sinn für Qualität von Laufen kombiniert. Das Ziel war eine Neudefinition der Grundgestaltung, der Formgebung und der Nutzungsmöglichkeiten eines wichtigen Raums in einer zeitgemäßen Wohnumgebung, nämlich dem des Badezimmers.

Dank der langjährigen technologischen und ökologischen Forschungsarbeit von Laufen entstand ein Material, doppelt so widerstandsfähig und zudem umweltverträglicher und dünner als herkömmliche Keramik: die SaphirKeramik. Dieses Material ermöglicht eine noch nie da gewesene Formgebung und gab den beiden Designern Ludovica und Roberto Palomba Freiheit in der Gestaltung. Die Waschtische der Serie Kartell by Laufen zeichnen sich durch dünne Wandungen und definierten Kante aus – die lässt sich einzig durch den Einsatz von SaphirKeramik verwirklichen. Die gesamte Serie Kartell by Laufen überzeugt durch originelles Design und hochwertige Qualität. Eine Kombination aus Keramik und durchscheinendem Kunststoff setzt nie da gewesene Akzente im Bad. Neben Waschtischen aus SaphirKeramik besteht die Kollektion aus WCs, Armaturen, Möbeln, Dusch- und Badewannen sowie Beleuchtung und Accessoires – allesamt aus exklusiven und hochwertigen Materialien.

Erweitert wurde die Serie nun im Zuge der ISH mit vier neuen Kombinationen aus Einbau-Waschtisch und Unterbaumöbel, welche bereits vorkonfektioniert sind. Die Waschtische zeichnen sich durch einen dünnen, eleganten Rand sowie ein dezentes, rechteckiges Design aus. Die zugehörigen neuen Unterbaumöbel mit zwei sanft schließenden Schubladen sind klassisch schlicht gehalten. Zu den Neuheiten der Kollektion zählen außerdem ein spülrandloses Stand-WC sowie eine spülrandlose Stand-WC-Kombination.

Das Sortiment der Badewannen wurde um ein neues, freistehendes Modell mit integriertem Überlauf erweitert. Die elegante, dünnwandige Silhouette der Wanne besteht aus Sentec und greift die dünne Form der Waschtische auf. Darüber hinaus stoßen auch neue Möbel zu Kartell by Laufen. Ein komplettes Programm mit Unterbaumöbeln, Hochschränken und Seitenelementen ermöglicht es, den Raum im Bad optimal zu nutzen und eine perfekte Harmonie zwischen Keramikobjekten und Stauraum zu erzeugen.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!