Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Nationalbibliothek Leipzig

One Hyde Park

Steuerung mit offenen Bussystemen KNX und LON

Als unfangreichste und flexibelste Steuerungslösung ist das KNX-basierte System optimal für ein interaktives Fassadenmanagement. Zusätzlich zu den grundsätzlichen Steuerungseinheiten lassen sich viele weitere KNX-basierte Einzelsensoren integrieren.

Automatische Steuerung von Sonnenschutzanlagen

Die Einplanung eines modernen, komfortablen Sonnenschutzsystems mit automatischer Steuerung ist heutzutage bei der Planung von größeren Gebäuden - beispielsweise Bürobauten, Schulen und Kindergärten - State of the Art. Sonnenschutzprofis in der offenen KNX-Welt setzen auf Somfy animeo KNX: es kombiniert die leisungsfähigen und einfach bedienbaren Somfy-Systeme mit der Vielfalt von KNX.

Zur Somfy animeo KNX-Reihe zählen intelligente Steuerungen für die Automatisierung von Sonnenschutzvorrichtungen wie Raffstoren, Jalousien, textilem Sonnenschutz oder Rollläden und Fensteröffnungen. Das anpassungsfähige Fassadenmanagementsystem verfügt über keine Zonenbegrenzung und wird via Steuerzentrale KNX Building Controller am PC bedient. Vor Ort verkabelte Schalter und Somfy RTS Fernsteuerungen lassen sich mit Hilfe binärer Eingänge in den KNX-Bus integrieren.

Die einfache KNX Operating Software bietet eine intuitive Bedienoberfläche, für die keine besondere KNX-Kenntnisse für den Gebäudebetreiber nötig sind. Durch die Einbindung von verkabelten Schalter und Somfy RTS-Funk Hand- und Wandsender in KNX verbinden Sie die Vorteile der Funkwelt mit KNX.

Beispiel Bürogebäude

Stockwerkgrundriss: dezentrale 4-fach Motorsteuergeräte steuern die Sonnenschutzantriebe an

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.

Bei dieser Steuerungslösung werden Wetterdaten oder raumbezogene Sensorwerte (zB die Innentemperatur) an die zentrale Steuereinheit, den KNX Building Controller, gesendet. Dieser kommuniziert via KNX-Bus mit den KNX-Motorsteuergeräten. Diese erlauben sowohl die manuelle Bedienung einzelner oder mehrerer Antriebe vor Ort, als auch die zentrale Automatiksteuerung.

Installationsarten

  • Motorsteuergerät für Aufputz-/Wandmontage
  • Motorsteuergerät für Hutschienen-/Schaltschrankmontage

Die Aufrüstung der 4-fach Motorsteuergeräte mittels Funktsteckkarte ist gemäß Bauanforderung möglich, in diesem Fall bietet die Funkbedienung eine Alternative oder Ergänzung für verkabelte Vor-Ort-Taster. Sämtliche Funktionen, Einstellungen und Zuweisungen des Systems erfolgen intuitiv via ETS und über die KNX Operating Software. Natürlich können andere KNX-Komponenten wie KNX-Tasterschnittstellen von Drittanbietern angebunden werde, hierzu bietet Somfy auch Servicedienstleistungen an.

Vorteile von KNX und LON

  • Windrichtungsmessung: ab einer gewissen Windstärke fahren die betroffenen Behänge in eine Sicherheitsposition, andere Fassadenbereiche bleiben verschattet
  • Intuitive Somfy animeo KNX-Betriebsoftware: einfache Programmierung aller Funktionen, z.B. Windrichtung und Sonnenstandsnachführung
  • Zonenbasierte Steuerung von Tageslicht und Schatten: Energieeinsparung und perfekt abgestimmte Lichtverhältnisse durch optimales Fassadenmanagement
  • Hoher Anwenderkomfort: lokale Bedienung setzt nicht sicherheitsrelevante Automatikfunktionen außer Kraft
  • Baukostenersparnis durch multifunktionale Motorsteuergeräte

Objekte mit Steuerung mit offenen Bussystemen KNX und LON
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!