Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






SPIDI® Fassadensystem sichtbar befestigt und als abgehängte Decke

SPIDI® Fassadensystem sichtbar befestigt und als abgehängte Decke

SPIDI® Fassadensystem sichtbar befestigt

SPIDI® Fassadensystem sichtbar befestigt

SPIDI® Fassadensystem verdeckt befestigt

SPIDI® Fassadensystem verdeckt befestigt

Slavonia Baubedarf GmbH

Bereits 1783 wird im Wiener Stadtarchiv das Betriebsgebäude erwähnt, in dem SLAVONIA die k. u. k. Parquettfabrik Biach & Cie übernahm und ab 1893 Parketten und Furniere erzeugte. Der Name „SLAVONIA“ leitet sich von der Region der ehemaligen Monarchie ab, wo Eichenwälder mit besonderer Färbung den Rohstoff für Parketten lieferten.

Dachsparte

Im Trend zur Diversifikation wurde 1962 die Dachsparte gegründet und eine damals völlig neuartige polymermodifizierte Bitumenbahn in den Abdichtungsmarkt gebracht, die mit einer Lage drei Schichten herkömmlicher Bitumenbahnen ersetzen konnte. Es dauerte 3 Jahrzehnte bis sich diese Polymerbitumenbahnen in Österreich gänzlich durchsetzen, aber die qualitative Spitzenstellung kommt nach wie vor SLAVONIA mit dem Produkt ISOFLAMM® zu.

In den 90er-Jahren wurde die Abdichtungspalette von SLAVONIA mit Kunststoffdachbahnen der Marke AUSTROFOL® ergänzt, die in PVC- als auch FPO-Ausführung hochqualitative Alternativen zu Polymerbitumen bieten. Für sämtliche Abdichtungsbereiche erstellt Slavonia Leistungsverzeichnisse, und führt Beratungen vor Ort durch. Für Flachdachsanierungen werden Analysen des vorhandenen Dachaufbaus durchgeführt und auf dieser Basis Sanierungsvorschläge, bauphysikalisch unterstützt, in Zusammenarbeit mit qualifizierten Verlegeunternehmen erarbeitet.

Fassadensparte

1980 gelang SLAVONIA im Bereich der hinterlüfteten Fassade ein Technologiesprung mit der Entwicklung eines einfach zu montierenden Unterkonstruktionssystems in Aluminium, Stahl und Edelstahl, womit die bis dahin üblichen Holz-Kontra-Lattungen obsolet wurden, weil durch den steigenden Bedarf an Gebäudedämmung größere Dämmstärken zu überbrücken waren, mit gleichzeitiger Erfüllung erhöhter Standsicherheit und Brandschutz. Dieses, unter dem internationalen Markennamen „SPIDI“ patentierte System ist technologischer Marktführer und erlaubt Wandwinkel-Ausladungen bis 90 cm in einem Stück.

Der technische Innendienst von SLAVONIA erstellt Fassadenpläne für alle Anforderungen der hinterlüfteten Fassade und diverser Fassadenbekleidungsmaterialien, auf Basis zur Verfügung gestellter Planunterlagen.

Ausgezeichnete österreichische Qualität

Bereits 1933 wurde SLAVONIA erstmals das Recht zur Führung des Staatswappen der Republik Österreich verliehen – 1995 kommt es zur Wiederverleihung. Damit gehört SLAVONIA Baubedarf GmbH zu den zwei Prozent der heimischen Betriebe, die diese hohe Auszeichnung mit ihrem Namen verbinden dürfen.


5 Produkte
SPIDI<sup>®</sup> abgehängte Deckenbefestigung

SPIDI® abgehängte Deckenbefestigung

Das SPIDI® Fassadensystem ist ideal für die ökonomische Realisierung von Befestigungsabständen von mehr als einem Meter.

SPIDI<sup>®</sup> verdeckte Fassadenbefestigung

SPIDI® verdeckte Fassadenbefestigung

Egal ob 1-lagig oder 2-lagig, geklebt, mit aufgesetzter Systemschiene, Agraffen-System oder mit Klammern, SPIDI® trägt jede Fassade.

SPIDI<sup>®</sup> sichtbare Fassadenbefestigung

SPIDI® sichtbare Fassadenbefestigung

Die perfekte Unterkonstruktion für genietete, geschraubte oder geklammerte Fassadenelemente, Holzlattung und Bolzenbefestigung.

Objekte unter Beteiligung von Slavonia Baubedarf GmbH
Photo: Del Missier Renée

Hauptbahnhof Wien

von Albert Wimmer ZT GmbH, Ernst Hoffmann, Wien, Theo Hotz Partner Architekten, 2014, Wien
Photo: Steiner Rupert

Weingut Esterhazy

von Anton Mayerhofer, Pichler & Traupmann, 2006, Trausdorf an der Wulka
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!