Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






A-Chair

Von der Seite betrachtet, ähnelt die Silhouette des A-Chair einem "A" - daher auch der Name. Eines der hervorstechendsten Merkmale des Stuhles sind die schlanken Beine, von denen in Reihung lediglich eines zu sehen ist. Dieses Designmerkmal wirkt sich sehr beruhigend auf die Gesamtansicht aus, selbst wenn 1.000 Stühle in einem Raum stehen.

A-Chair ist ein Stapelstuhl mit Aluminium-Druckguss- oder Kunststoffgestell mit oder ohne Armlehnen. Die Sitzschale besteht je nach Modell aus Formholz oder Kunststoff, die Kunststoffschalen gibt es in sieben verschiedenen Farben. Durch seinen modularen Aufbau ist eine vielfältige Kombination von Schalen und Gestellen des A-Chair möglich, je nach Belieben zu spannenden Kontrasten oder einer harmonischen Einheit. Auf Wunsch gibt es A-Chair auch mit Sitzpolster oder durchgehendem Polsterdoppel aus unterschiedlichen Stoffen oder Leder.

Durch die Verwendung von thermoplastischem Polyamid mit Glasfaserverstärkung im Stuhlgestell verfügen die Modelle über eine besonders hohe Bruchdehnung und eine elastische Energieaufnahme des Gestells - ideal, um den starken Belastungen eines Großraumstuhles im professionellen Veranstaltungsbetrieb standzuhalten. Praktisch sind auch optional erhältliche Funktionserweiterungen wie Schreibtablare, Sitzplatznummerierung, Reihennummerierung, Armlehnen oder Knopfreihenverbindungen.

Die ideale Ergänzung zu A-Chair ist übrigens A-Table, der auch in unterschiedlichen Varianten erhältlich ist.


Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!