Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






DR SGB 142 ACVF CO MX

SMART new drive

DR ACVF

DR FMB 130 ACVF 1

DR FMB 130 ACVF 2

DR FMB 130 ACVF 3

DR FMB 130 ACVF

DR FMB 130 ACVF CO BX

DR SGB 142

DR SGB 142

DR SGB 142 STM

DR SGB 142 ACVF Control

DR SGB 142 ACVF Control

DR SGB 142

DR VAB

SMART old drive

Komponenten: Antrieb

Für alle Fälle: DR SGB 142

Das flexibel ausziehbare Antriebskonzept erlaubt, bestehende Seildurchbrüche und Befestigungspunkte nutzen - kostspielige Umbauten entfallen. Dank universeller Schnittstellen kann der Antrieb nicht nur mit der neuesten Schindler Steuerungstechnik, sondern auch mit älteren elektronischen Steuerungen betrieben werden. Seine innovative Regelungstechnik sorgt für millimetergenaue Übereinstimmung zwischen Kabinen- und Stockwerkboden beim Anhalten, Voraussetzung für sicheres Ein- und Aussteigen.

Da der DR SBG 142 ohne Getriebe auskommt, ist er besonders energieeffizient. Darüber hinaus senken der hohe Wirkungsgrad und die Frequenzregelung die Betriebsausgaben. Kosten für den Einbau einer zusätzlichen Seilbremse oder einer zusätzlichen Fangvorrichtung entfallen, da dieser Antrieb bereits alle EU-Sicherheitsvorgaben erfüllt.

Optimale Ergänzung

Die Modernisierung von Aufzügen mit der neuesten ACVF-Technik von Schindler sorgt für eine optimierte Fahrkurve und niedrigen Anfangsspitzenstrom und senkt somit die Betriebskosten. Vorteile: geringerer Abriebsverschleiß an den Bremsen, schlankere Verkabelung, höhere Anhaltegenauigkeit und ein besonders sanftes Beschleunigen und Abbremsen.


Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!