Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Farblose Imprägnierung

Oberflächenschutz

Die RECKLI Oberflächenschutzsysteme bilden einen Schutzschirm für Sichtbetonflächen, damit Schadstoffe, Mikroorganismen und Salze, die die Bausubstanz angreifen können, keine Chance haben. Durch die Versiegelung junger und älterer Sichtbetonoberflächen, die wahlweise farblos oder mit optischem Effekt erfolgen kann, werden Risse und Abplatzungen verhindert. Die Imprägnierungen eignen sich zur Nachbehandlung von Betonwerkstein, Fassadenplatten, Terrazzoböden und Ortbetonbauten.

Farblose Imprägnierungen

Für die garantiert UV-beständige Imprägnierung jungen Betons empfehlen sich die Schutzsysteme RECKLI OS-D, OS-HO und OS-Premium, die in die obere Schicht eindringen und sich mit ihr chemisch verbinden. Dabei bleiben Oberflächenstruktur und Farbgebung des Betons unverändert. Während RECKLI OS-Premium eine lösemittelhaltige Imprägnierung ist, sind OS-D und OS-HO wässrige Schutzsysteme.

Effekt-Imprägnierung

Ideal für bearbeitete, saugfähige Oberflächen wie Strukturbeton und Waschbeton sowie sandgestrahlten oder gesäuerten Beton eignen sich die UV-beständigen Imprägnierungen RECKLI OS-Intensiv und OS-W. Nach dem Auftragen auf den jungen Beton ziehen die Schutzsysteme in die Oberfläche ein und bilden einen schützenden Film. Ein matter bis seidiger Glanz intensiviert die Farbgebung der Betonoberfläche.

Graffix

Diese farblose Imprägnierung garantiert permanenten Graffiti-Schutz ohne Beeinträchtigung der Farbgebung. Die Schutzschicht, die ein Eindringen der Farbe in die Oberfläche verhindert, kann bereits im Fertigteilwerk auf den noch frischen Beton aufgetragen werden. Mit RECKLI Graffix Cleaner können Graffiti ohne Zerstörung des Schutzfilms abgewaschen werden. So wird die Betonpflege einfach und wirtschaftlich.


Objekte mit Oberflächenschutz
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!