Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Wohnzimmermöbel mit Auszügen aus Keramik

HDF-Fronten in der Küche

Klappenbeschlag AVENTOS HS

Wohnzimmermöbel mit Auszügen aus Keramik

Dünne Türen aus MDF im Esszimmerbereich

Scharniersystem CLIP top BLUMOTION für dünne Türen in Onyxschwarz

Auszugssystem LEGRABOX

Möbel perfekt in Szene setzen

Egal ob Eleganz dank besonders dünner Fronten, Extravaganz durch ungewöhnliche Materialien oder auffällig dunkler Look: bei Blum findet jeder die passende Möbel-Lösung.

Um sich zu differenzieren und mit neuen Ideen zu begeistern, gibt es viele Möglichkeiten: Mit außergewöhnlich dünnen Fronten Eleganz und Feinheit des Möbels in den Vordergrund zu stellen. Mit Materialien zu spielen und mit Extravaganz zu überzeugen. Oder einen edlen, dunklen Look ins Möbel zu bringen. Wie vielseitig am Ende der Königsweg auch aussehen mag, Blum hat die richtigen Lösungen parat.

In der Reduktion liegt das Detail

Weniger ist mehr – dünne Fronten als neue Gestaltungsmöglichkeit bietet mehr Raum für Raffinesse, mehr Freiheit für Individualität und Differenzierung. Ganz einfach realisieren Sie so minimalistisches Möbeldesign und setzen Trends im Möbelbau.

Wer sich für Möbel mit dünnen Fronten entscheidet, soll dabei nicht allein gelassen werden: Blum hat als erster Beschlägehersteller ein Befestigungssystem entwickelt, das umfassend sowohl Auszüge, als auch Klappen und Türen in schlankem Design umsetzen lässt. EXPANDO T macht’s möglich und kann bereits ab 8 mm Materialstärke eingesetzt werden.

Extravaganz auf ganzer Linie

Die Möglichkeit nach Differenzierung auf Materialebene ist ein vielausgesprochener Wunsch – Fronten aus harten Werkstoffen, wie Keramik, Naturstein oder Beton, sind gefragt. Genauso aber auch aus weicheren Materialien, wie etwa Holzmaterialien – zum Beispiel Spanplatten. Auch hier bietet EXPANDO T die Antwort: Dank ausgeklügelter Technik können verschiedenste Materialien verwendet werden. Somit sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und spätestens bei der Montage wird auch klar: Schneller wurde noch nie ganz ohne zusätzliche Bearbeitungsschritte ein Beschlag eingesetzt, festgeschraubt und ein hervorstechendes Möbel kreiert. Und das in jedem Wohnbereich, ob Küche, Wohnzimmer, Badezimmer oder Schlafzimmer.

Schick in schwarz

Hinter jedem Designer-Möbelstück steckt ein kluges Farbkonzept. Und wenn Sie das konsequent umsetzen wollen, lohnt sich ein Blick ins Möbelinnere. Dunkle Korpusse verlangen förmlich nach dunklen Beschlägen. Und mit Blum-Scharnieren in Onyxschwarz steht dem nichts im Weg – sogar bei dünnen Fronten mit EXPANDO T.

Sie setzen im Oberschrank auf Klappen? Dann sind dunkle Abdeckkappen in Tiefgrau die richtige Wahl. Bei den Auszügen lässt sich der dunkle Look umsetzen: mit den Boxsystemen LEGRABOX in Terraschwarz matt und TANDEMBOX in Terraschwarz. Dunkle Beschläge können aber noch mehr: Mutige Gestalter setzen damit bewusste Akzente auch in weißen Korpussen. Blum macht Ihr Designkonzept möglich – mit einem durchgängigen Programm für dunkle Möbel.

Weitere Inspiration für andere Wohnbereiche und Informationen zur wohldurchdachten Technik, die sich hinter der Front verbirgt, finden Sie bei EXPANDO T und Onyxschwarz.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!