Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 
Mit Lärche moderne Kontraste schaffen

Mit Lärche moderne Kontraste schaffen

Mit verleimten Fassadenleisten und dem SZENA Multiboard hat der Lärchenholzspezialist Graggaber aus Unternberg Produkte für innovative und langlebige Projekte im privaten und öffentlichen Bau entwickelt.

Die SZENA Multiboard-Fassadenplatten werden aus keilgezinkten Rift-Halbriftlamellen mehrlagig mit MUF-Leim verklebt. Das Paneel ist astrein, frei von Harzgallen und anderen unerwünschten Holzmerkmalen. Erhältlich ist es mit einem besonders feinen, sägerauen Bandsägeschnitt oder beidseitig einsetzbar – eine Seite sägerau und eine Seite gehobelt –, wählbar zwischen drei Profilarten: Standard Rhombus für eine horizontale Montage mit Edelstahlschrauben auf Sicht, vierseitig glatt zur vertikalen Montage mit Edelstahlschrauben auf Sicht oder Senofix FT zur stehenden Montage mit dem Senofix FT-Befestigungssystem. Mit dem Senofix FT ist auch der konstruktive Holzschutz automatisch vorgegeben.

Das SZENA Multiboard wird in den Stärken 18 und 24 mm hergestellt. Es ist im verarbeitungsfreundlichen Format von 28 cm Breite mal 6 m Länge erhältlich. Sonderausführungen sind auf Anfrage möglich.

Weiteres Highlight sind die ebenfalls MUF-verleimten Fassadenleisten aus heimischer Gebirgslärche die einiges an Spielraum in Punkto Qualität, Dimension und Aufbau zulassen. In Absprache mit dem Kunden entstehen somit individuelle Fassaden die keine Wünsche offenlassen.

Die Produkte aus heimischer Gebirgslärche bestechen neben ihrer hohen Stabilität auch mit flexiblen Anwendungsbereichen beispielsweise als Fassade, Verkleidung, Geländer, Trennwand oder Beschattung.

Nähere Infos und Anfragen gerne unter: szena@gebirgslärche.at oder telefonisch unter +43 6474 6207

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!