Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Elastorapid

Elastorapid ist ein zementärer (C), schnell abbindender (F), standfester (T), Klebemörtel mit verbesserter Haftung (2) und verlängerter Offenzeit (E) entsprechend der Klasse C2FTE für keramische Fliesen und Platten sowie Naturwerksteine für den Innen- und Außenbereich.

Anwendungsbeispiele:

  • Verlegung von Bodenbelägen aus keramischen Fliesen und Platten sowie Natursteinplatten in stark frequentierten Bereichen.
  • Schnellreparatur, wenn der Belag schnell wieder genutzt werden soll (öffentliche Bauten, Autowerkstätten, Supermärkte, Flughäfen, Fußgängerzonen) auch bei heißer Witterung.
  • Verlegung auf verformungsfähigen Untergründen, wie z.B. Spanplatten (wasserfest), Parkett, alten Holzdielen etc.
  • Zeitbedrängte Verlegearbeiten oder Reparaturen von Belagflächen in Schwimmbädern, Kühlräumen, Industriebereichen
  • Verlegung von keramischen Fliesen und Naturwerksteinen (auch großformatig) an Fassaden auf Balkonen und Terrassen, in Wintergärten und dort, wo mit direkter Sonneneinstrahlung und hoher Temperaturbelastung zu rechnen ist.
  • Verlegung in Bereichen mit hoher mechanischer Beanspruchung oder auftretenden Vibrationen (Bahnunterführungen, Bahnsteige etc.)
  • Verlegung auf Beton- und Fertigbetonuntergründen
  • Verlegung auch großformatiger Platten auf beheizten Estrichen oder auf vorhandenen Keramik-, Terrazzo-, Natursteinuntergründen etc.)
  • Verlegung auf systemgeprüften MAPEI-Verbundabdichtungen
  • Verlegung von transluzenten oder verfärbungssensiblen Naturwerksteinen.

Technische Eigenschaften:

  • Elastorapid ist ein hochwertiger, zweikomponentiger Klebemörtel, bestehend aus einem grauen oder weißen Trockenmörtel (Komp. A) aus hochwertigen Zementen und ausgesuchten Sanden sowie einer synthetischen Latex-Dispersion (Komp. B) die vor der Verarbeitung homogen anzumischen sind.
  • Elastorapid ergibt angemischt einen leicht zu verarbeitenden Mörtel mit sehr kurzer Aushärtezeit und schneller Hydratation. Seine optimale Standfestigkeit ermöglicht das Ansetzen auch großformatiger und schwerer Platter im Wandbereich ohne Abrutschen.
  • Elastorapid erhärtet rissfrei und haftet auch auf schwierigsten Untergründen bei hohen mechanischen und thermischen Belastungen. Aufgrund der schnellen Erhärtung sind mit Elastorapid verlegte Beläge bereits nach 3 Stunden begehbar und nach 24 Stunden voll belastbar (Schwimmbecken nach 3 Tagen).

Objekte mit Elastorapid
Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!