Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Lochblech würdigt geschichtliches Erbe

Ein mehrstöckiges Parkhaus in der Victoria Street in Liverpool, England wird dank RMIG ImagePerf Technologie zum Eyecatcher, der sich gleichzeitig in die Architektur der Gegend einfügt.

Eine großartige Architektur muss gleichzeitig auffallen und sich gut einfügen, insbesondere in dem Zentrum einer Stadt wie Liverpool. Da Liverpool eine Stadt am Meer ist, entschieden sich die Architekten für eine moderne Interpretation des Fischnetzmusters, um die Fischereiindustrie der Stadt zu symbolisieren. Dank der RMIG ImagePerf Technologie sind die Möglichkeiten, Bilder, Grafiken und andere Gestaltungselemente unter Nutzung verschiedener Perforationsmuster auf Blechen darzustellen, praktisch unbegrenzt.

Gestaltung im Einklang mit Liverpool

Für Architekten stellt die Gestaltung eines Parkhauses gleich mehrere Herausforderungen dar. Die Fassade muss eine gute Belüftung aufweisen, so dass die Abgase von den Fahrzeugen entweichen können. Eine Lochblechverkleidung ermöglicht weiterhin eine wirkungsvolle Lichtdurchflutung des Gebäudes sowohl tags als auch nachts, was wiederum zum Komfort und zur Sicherheit der Nutzer beiträgt. Wie jedoch kombiniert man die Vorteile einer offenen Fassade mit maximaler kreativer Freiheit?

Robuste und langlebige Lösung

Das Parkhaus Victoria Street MSCP ist rund um die Uhr geöffnet, an 365 Tagen im Jahr, was natürlich bedeutet, dass die Konstruktion einem massiven Verschleiß ausgesetzt ist. Demzufolge ist es wichtig, dass das Gebäude robust ist und auf Jahre hinaus funktionsfähig sein wird.

Insgesamt wurden 243 Lochbleche aus 3,0 mm dickem Aluminium 1050 H14 hergestellt und geliefert, um eine Fläche von insgesamt 800 m2 abzudecken. Die Laserschneidarbeiten wurden mit großer Präzision durchgeführt, gefolgt von einer Pulverbeschichtung, um die Kassetten gegen Witterungseinflüsse und Verschleiß beständig zu machen. Da die offene Fläche der Bleche sehr groß war, wurden die Kassetten auf der Rückseite mit zusätzlichen Winkeln verstärkt, um Stabilität zu gewährleisten. Anstatt im Erdgeschoss Fenster einzubauen, entschieden sich die Architekten für eine Streckmetallfüllung, welche ebenfalls von RMIG geliefert wurde.

Die Entscheidung für RMIG City Emotion gab den Architekten die kreative Freiheit, ihre Vision eines Gebäudes im Einklang sowohl mit modernen Anforderungen als auch mit zukünftigen Mobilitätsbedürfnissen, einer historischen Architektur und der traditionsreichen Stadt zu verwirklichen.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!