Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Links: Strom eingeschaltet, Glas durchsichtig; Rechts: Strom ausgeschaltet, Glas blickdicht

Mittels Knopfdruck kann das Glas von transparent auf blickdicht geschaltet werden - ideal für Besprechungsräume

Mittels professioneller Rückprojektionstechnik (Beamer) in Kombination mit friView SFP verwandeln sich Glasscheiben zu Informationsplattformen

blickdicht oder transparent auf Knopfdruck

friView SFP mattschaltbares Glas

Je nach Tageszeit und Raumnutzung kann es manchmal von Vorteil sein, die Glasflächen offen oder geschlossen wirken zu lassen. Das smarte friView SFP bietet den Architekten so faszinierende Möglichkeiten.

Wasserfest mit IP Zertifikat

Nach langer Entwicklungs- und Testphase ist friView SFP das erste schaltbare IP56 zertifizierte Glas! friView SFP ist somit das erste schaltbare Glas für den sicheren Einsatz im Feuchtraum wie z.B. Bad, Dusche oder WC und erlaubt dadurch Anwendungen im Außenbereich.

Details

  • Licht-Transmission ca. 85 Prozent
  • Rest-Transparenz ca. 5 Prozent
  • Schaltzeit 0,02 s
  • UV-Block >99 Prozent
  • Infrarot-Block >90 Prozent
  • Lebenszeit 50.000 h indoor

Funktionsweise

Das verwendete PDLC-Glas (polymer dispersed liquid crystal) wird durch das Anlegen einer elektrischen Spannung transparent, indem sich die zwischen zwei Glasscheiben eingebetteten Flüssigkristalle ordnen. Beim Ausschalten des Stromes verwirbeln die Kristalle wieder und die Scheibe wird blickdicht.


Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!