Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

In jedem Fall gut abgeschirmt

Der neue Fixscreen 100 EVO Solar von Renson ist ein autarker Profi-Screen, der durch Solartechnik kabellos betrieben wird und deshalb besonders flexibel einsetzbar ist.

Mit dem neuen Fixscreen 100 EVO Solar präsentiert Renson eine Kombination aus dem Bestseller Fixscreen 100 EVO und modernster Solartechnik, die den Profiscreen von allen lästigen Kabeln und den damit verbundenen Einschränkungen befreit. Daraus entsteht ein völlig autarker Screen mit modernem Design, der per Fernsteuerung bedient werden kann. Der Fixscreen 100 EVO Solar hält dabei Wind und Wetter stand und kann in einer Vielzahl von Tuchqualitäten und Farben bis zu einer Größe von maximal 10,8 m² geliefert werden.

Die Senkrechtmarkise mit Fixscreen-Technologie besteht aus massiven Aluminium-Strangpressprofilen und Aluminiumgussteilen und kann in allen RAL-Farben geliefert werden. Die maximale Breite beträgt dabei vier, die maximale Höhe dreieinhalb Meter. Der Screen ist im geradlinigen Square-Design gehalten und entspricht damit den modernen Standards von Architekten und Bauherren. Die Solarzellen können dabei links oder rechts auf dem Screen montiert werden. Wie die Antriebseinheit ist auch der Akku leicht erreichbar und kann problemlos ausgewechselt werden.

Auch die Tücher des solarbetriebenen Fixscreens entsprechen der höchsten Qualität. Sie sind in verschiedenen Materialien, wie Glasfaser, Polyester, PVC-frei, oder als verdunkelnde Tücher in einer Vielzahl verschiedener Farben und Strukturen lieferbar. Außerdem bietet Renson spezielle Tücher, die vor Sonneneinstrahlung und Überhitzung schützen. Durch einen außenliegenden Textilsonnenschutz hilft der Fixscreen 100 EVO Solar dabei, Räume in den heißen Jahreszeiten kühl zu halten. Dieser fängt die Sonnenstrahlen ab, noch ehe sie die Verglasung erreichen, wodurch der Raum angenehm klimatisiert wird. Geschlossen schützen die Senkrechtmarkisen außerdem vor Insekten.

Der solarbetriebene Fixscreen eignet sich gleichermaßen für den Neubau wie zur Renovierung. Die nur 100x130 mm große Kassette kann problemlos in die bestehende Fensterlaibung eingebaut werden, ohne dabei die Glasfläche zu beeinträchtigen. Dies und vieles mehr kann am Renson Stand auf der BAU 2019 in Halle B1.101 besichtigt werden.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!