Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Fassaden, Überdachungen und Balkone aus Photovoltaikpaneelen

Die fri-line® SOLAR Photovoltaik-Paneele von Fritsche verwandeln ein Gebäude in ein echtes Sonnenenergie-Kraftwerk.

Das zeitlose Design der fri-line® SOLAR Photovoltaik-Paneele lässt sich auf vielfältige Art in die Architektur integrieren. Ob als Terrasse, aktive Sonnenfassade, als Carport, Zaun oder Balkongeländer. Die hocheffiziente Technologie garantiert maximale Erträge über viele Jahre. Individuelle Vorstellungen können damit auf bislang unerreichtem Qualitätsniveau umgesetzt werden. Durch den Eigenverbrauch bzw. die Einspeisung der produzierten Energie finanzieren sich die Photovoltaik-Paneele in den Folgejahren wie von selbst. Zusätzlich leisten Sie durch den Gebrauch von Sonnenenergie und der damit verbundenen Eindämmung der CO2-Belastung, einen wesentlichen Beitrag für den Klimaschutz.

Fassaden- und Wandverkleidung

fri-line® SOLAR Glas/Glas Photovoltaik-Module sind für Kaltfassaden (vorgehängte hinterlüftete Fassaden) geeignet. Die versteckte Kabelführung garantiert eine optisch ansprechende Ausführung. Um der Fassadengestaltung freien Lauf zu lassen sind die Module in vielen unterschiedlichen Farben, sowie in transparent und schwarz erhältlich. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Paneele als 2-fach oder 3-fach Isolierverglasung mit verschiedenen Glasstärken und variablen Zellabstände auszuführen.

Terrassen- und Carportdach

Die Photovoltaikmodule als Überkopfanwendung dienen als Regen- und Sonnenschutz und erzeugen gleichzeitig nachhaltigen Strom. Sie bestimmen den Lichteinfall Ihrer Terrasse selbst. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Terrassenmodul mit 4 oder 6 Zellreihen zu bestücken. Besonders beliebt sind Carportdächer, die gleichzeitig als Energiequelle für Ladestationen von E-Bikes und E-Autos dienen. Die Photovoltaikmodule sind mit bereits bauseits bestehenden Unterkonstruktionen kompatibel. Mit dem extra für PV Anwendungen konstruierten Aluminium Dachverglasungssystem fri-line® SOLAR bieten wir eine universelle Lösung im Baukastensystem aus einer Hand – made in Austria!

Balkonverkleidung

Die Doppelglas-Module für den Balkon weisen als Standard eine Länge von 1,7 m auf, können aber auch individuell gefertigt werden. Die fri-line® SOLAR Scheiben können in den Fritsche Railing Profilen gehalten oder auch als Füllung zwischen Geländerstehern eingesetzt werden. Beim Glas/Glas-Modul mit Bifacial-Zelltechnologie wird das Licht sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Moduls aufgenommen. Die erhöhte Lichtausbeute steigert den Wirkungsgrad des Moduls. Über die aktive Modulrückseite können so bis zu 360 Wp Gesamtleistung pro Scheibe erzielt werden.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!