Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Der zeitlose Minimalismus der Gebäude wird durch die Fassade in Kammoptik unterstrichen.

Fassadenteile in Kammoptik umgesetzt mit Austrotherm Fassadenprofilen als Kontrast zu den weißen, glatten Flächen.

Robert Huber, Spartenleiter Austrotherm Fassadenprofile, berät Sie gerne persönlich bei Ihrer individuellen Fassadengestaltung.

Elegante Fassadenstruktur mit Fassadenprofilen

Die Austrotherm Fassadenprofile bestechen, indem Sie Architekten und Bauherren ein Maximum an kreativen Freiraum bieten. Das zeigt auch die Fassade einer Grazer Wohnanlage in eleganter Kammoptik.

Eine elegante Struktur, die sich trotzdem nicht in den Vordergrund spielt, war die Anforderung von Christian Jandrisevits, dem Geschäftsführer von Schwartz Bau. Diese Anforderungen an die Fassade konnten bei der Wohnanlage mit der Kammfassade aus Austrotherm Fassadenprofilen optimal erfüllt werden. Heute besticht das Eigenprojekt des Oberwarter Bauunternehmens mit nordischer Eleganz.

Die steirische Landeshauptstadt wird wegen vieler Vorzüge geschätzt: die ideale Größe, die hohe Lebensqualität, das fast schon italienische Flair. Der Bezirk Andritz nimmt eine besondere Stellung ein, als eine Art „Dorf in der Stadt“. Diese Lage verspricht Wohnen mit hohem Wohlfühlfaktor im Grünen und doch nah an der City. „Natur trifft Architektur“ lautet daher der Slogan der Wohnanlage, die zeitlosen Minimalismus ausstrahlt: Austrotherm Fassadenprofile wurden den Wünschen des Architekten DI Gerald Prenner aus Buchschachen und des Bauherrn perfekt in einer Kammoptik angepasst und bilden hier dezent strukturierte, dunkle Flächen, die zu den in Weiß gehaltenen, glatt verputzten Fassadenteilen in einem interessanten Kontrast stehen, ohne sich optisch vorzudrängeln.

Drei zweigeschoßige, villenartige Wohnhäuser fügen sich unaufgeregt in den Geländeverlauf ein. Mit einer Gesamtwohnnutzfläche von über 1.000 Quadratmeter fasst jedes Gebäude vier Wohneinheiten, deren Grundrisse nach Südwesten ausgerichtet sind. Großzügige Glasflächen holen den attraktiven Außenraum ins Innere, weitläufige Terrassen blicken ins Grüne. Zur modernen Architektur der Häuser gesellt sich ressourcenschonende Energieeffizienz. Erreicht wurde das zum einen durch die Massivbauweise, zum anderen durch umweltschonende technische Maßnahmen wie die energieeffiziente Beheizung der gesamten Anlage mittels Luftwärmepumpe.

Bei Austrotherm weiß man, dass Architekten und Bauherren bei der Fassadengestaltung moderner Bauten ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten. Die Austrotherm Fassadenprofile sind hierfür die perfekte Lösung, denn es kann nahezu jede Form und Struktur realisiert werden. Innovative Projekte bringen aber auch oft viele Herausforderungen mit sich. Die langjährige Erfahrung von Robert Huber, Spartenleiter Austrotherm Fassadenprofile, und seinem Team ermöglicht es dem heimischen Dämmstoffhersteller, Kunden bei ihren Bauvorhaben bestmöglich zu beraten und auf Herausforderungen lösungsorientiert zu reagieren.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!