Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Eingestürzte Lichtkuppel

Durchsturzsicherung LIKUNET

Anschlagpunkt mit Seilsystem

Messe Berlin: LIKUNET Sani

Dachsicherheit auch bei Schnee und Kälte

Der Winter hat uns fest im Griff. Nach den heftigen Schneefällen stehen nicht nur Dächer, sondern auch Dacharbeiter unter starker Belastung. Sicherheitssysteme von AMANN sorgen für Sicherheit auf dem Dach.

Große Schneemassen stellen eine große Last für das Dach eines Hauses dar. Dieses Problem durch Abschaufeln in den Griff zu bekommen, birgt jedoch Gefahren für die am Dach arbeitende Person. Insbesondere bei Steildächern besteht das erhöhte Risiko eines Absturzes. Hingegen ist bei Flachdächern ein Durchbruch wahrscheinlicher.

Alle Dächer ab einer Fläche von 150m², oder wenn diese für Anlagen genutzt werden, müssen mit Durchsturzsicherungen ausgerüstet werden sowie Seilsysteme oder Geländer zum individuellen Schutz haben. Im Sinne von Bauherren und Planer sind Bauvorhaben mit qualitativ hochwertigen Materialen und Schutzmaßnahmen auszustatten.

Sicherheitsausstattungen reichen von Einzelanschlagpunkten, über spezielle Anschlagpunkte für alle gängigen Untergründe bis hin zu Seil- und Schienensystemen. Auf den Standard AMCO Anschlagpunkten aufbauend kann ein Seilsystem installiert werden. Dieses ist sowohl überfahrbar als auch nicht überfahrbar verfügbar und einfach montierbar. Auch spätere Nachrüstungen stellen kein Problem dar. Es kann somit jedes Dach optimal ausgestattet werden. Zusätzlich können für die verschiedenen Herausforderungen individuelle Lösungen entwickelt werden.

Eine vielfach nicht erkannte und unterschätzte Gefahr stellen nicht durchbruchsichere Dachelemente wie Lichtkuppeln dar. In Lichtkuppeln integrierte Durchsturzsicherungen sind simpel aber wirkungsvoll. Das LIKUNET Edelstahlnetz, das zwischen den Schalen der Lichtkuppel montiert wird, schützt auf dem Dach befindliche Personen vor Durchsturz. LIKUNET bewahrt zudem Hauseigentümer und Planer vor unangenehmen Haftungsfolgen im Sinne des Bauarbeitenkoordinationsgesetzes. Es ist kein zusätzlicher Auf- oder Umbau notwendig und das Nachrüsten bestehender Lichtkuppeln gestaltet sich einfach und kostengünstig. Das Netz ist kaum sichtbar und mit mehr als 96% Lichtdurchlässigkeit ist eine uneingeschränkte Belichtung der darunterliegenden Räume garantiert.

Mit den LIKUNET SANI Durchsturzsicherungen können bestehende Lichtkuppeln einfach nachgerüstet werden. Hierbei wird einfach zwischen bestehender Lichtkuppel und Aufsatzkranz ein gestanzter Metallkorb in verzinkt, Edelstahl oder pulverbeschichtet in Farbe nach Wahl eingelegt.

AMANN die DachMarke hat sich zum Ziel gesetzt, unsere Dächer sicher zu machen und die optimale Sicherheitsausstattung einzuplanen. Damit der weiße Wintertraum nicht zum Albtraum wird.

Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!