Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

StarTop im Vergleich

Bionik toppt die Kälte

Der innovative Außenputz StarTop von Baumit, dessen Struktur sich an Korallen orientiert, hat bereits nach kurzer Zeit die 1.000-Tonnen-Marke überschritten.

Rund 400.000 mit StarTop verputzte Quadratmeter entsprechen etwa 2.000 Einfamilienhäusern - und das, obwohl das Produkt erst kurz auf dem Markt ist. Der Premium-Außenputz auf Mikrostrukturbasis wurde nach dem Vorbild der Natur entwickelt: er enthält einen innovativen Füllstoff, der wie eine Koralle funktioniert.

Die extrem große Oberfläche von StarTop setzt sich aus tausenden winzigen Hohlräumen und Vertiefungen zusammen, wodurch aufliegende Feuchtigkeit besonders rasch und großzügig verteilt wird und dadurch schnell trocknen kann (Drypor-Effekt). Die wasserabweisende Struktur ist mit einer wirkungsvollen Drainage vergleichbar. Durch das hydrophil-hydrophobe Wirkprinzip werden Oberflächenverschmutzungen - wie etwa durch Algen oder Pilze - effektiv verringert.

Durch die drei Funktionen Regenwasserablauf, Feuchtigkeitsspreizung bei Tau und rasche Rücktrocknung verschmutzen die Oberflächen kaum. Beim Trocknungsprozess ist Baumit StarTop anderen herkömmlichen Kunstharz- oder Silikonputzen ebenfalls deutlich überlegen. Zudem besitzt der Premium-Putz dank besonders hochwertiger Pigmente einen um 4 % höheren Weißgrad und ist mit sämtlichen organischen und anorganischen Farbpigmenten kombinierbar.

Beliebt bei Bauherren und Verarbeitern

Während die Optik für Freude bei den Bauherren sorgt, lässt die Verarbeitung die Herzen der Anwender höher schlagen. Baumit StarTop ist leichter und geschmeidiger, rascher und ohne Kraftaufwand aufzutragen als herkömmliche Putze. Hinzu kommt sein besonders gleichmäßiges und schönes Strukturbild.


Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!