Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Dachplatte R.16 anthrazit

Dachplatte R.16 nussbraun

Dachplatte R.16 steingrau

Dachplatte R.16 nussbraun

Dachplatte R.16

Dachplatte R.16 anthrazit

Ästhetisches Dachdesign mit Mehrwert

Die neue, schlichte Dachplatte R.16 von PREFA gewährt durch ihr geradliniges Großformat Architekten und Planern einen zusätzlichen Spielraum bei der Realisierung moderner Architektur.

Die PREFA R.16 Dachplatte besticht mit ihren Maßen: 70 cm Länge und 42 cm Breite. Dies bedeutet, dass mit lediglich 3,4 Dachplatten ein Quadratmeter bedeckt werden kann, und das mit außergewöhnlich ästhetischem Effekt. Für das Spiel mit der Farbe stehen neun Standardfarben in P.10 Qualität zur Wahl.

Die Platten – mit 2,5 kg pro Quadratmeter echte Leichtgewichte – können ab einer Dachneigung von 17 Grad eingesetzt werden. Das trifft beispielsweise auf den neuen Firmensitz des Familienbetriebes Holzbau Faltheiner zu, wo die Dachplatte R.16 zum Einsatz kam:

Der traditionelle Zimmereibetrieb legt Wert auf nachhaltige Materialien, und da kommt PREFA gerade Recht. Holz und Aluminium sind das perfekte Material- und Design-Team. Beim Neubau sind sowohl Dach, als auch Fassade den Witterungsverhältnissen direkt ausgesetzt. Regen, Schneefall, aber auch starke Sonneneinstrahlung sind für alle Werkstoffe eine Herausforderung - die die PREFA Aluminium Dachplatten R.16 mit Leichtigkeit bestehen.

Dank des PREFA Montagesystems konnten die 160 m² Dachplatten in lediglich zwei Tagen von zwei Personen verlegt werden. Die Dachplatten in P.10 anthrazit wurden von rechts nach links im Halbverband, das heißt obere Deckreihe halb versetzt zur unteren, verlegt. „Zusätzlich ergeben die Schneestopper ein gleichmäßiges Verlegebild“, freut sich Gerhard Faltheiner, der den Zimmereibetrieb von seinem Vater übernommen hat und seither führt.

PREFA Aluminium-Dachplatten überzeugen durch Leichtigkeit, Langlebigkeit, und die 40-jährige Garantie auf die P.10-Beschichtung und das Grundmaterial deckt mögliche Schäden durch natürliche Umwelteinflüsse wie Bruch, Rost und Auffrieren ab.


Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!