Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.





 

Dyson Airblade dB

Dyson Airblade V

Dyson Airblade Tap im Waschraum in der Bauhaus-Stiftung Dessau F© Doreen Ritzau

Dyson Airblade dB

Dyson Airblade Tap

Dyson Airblade V

Sauber und trocken im Handumdreh'n

Die Dyson Airblade Händetrockner sind nicht nur besonders hygienisch, sondern auch gleichermaßen ökonomisch wie ökologisch - und formschön obendrein.

Dyson Airblade Händetrockner verursachen bis zu 98 % geringere jährliche Betriebskosten als Papierhandtücher und bis zu 80 % geringere als andere Händetrockner. Gleichzeitig erzeugen sie bis zu 79 % weniger CO₂ als andere Händetrockner und bis zu 76 % weniger CO₂ als Papierhandtücher. Auch die Hygiene kommt nicht zu kurz: die eingebauten HEPA-Filter entfernen 99,95 % aller Partikel in Bakteriengröße aus der Luft, die zum Trocknen der Hände verwendet wird. Plus: alle Modelle sind im Leasing erhältlich.

Dyson Airblade Tap Händetrockner

Durch die Kombination einer Armatur mit der Airblade™ Technologie können die Hände direkt am Waschbecken in wenigen Sekunden getrocknet werden. Ohne nötigen Wechsel zu einem separaten Bereich zum Trocknen tropft kein Wasser auf den Boden, wodurch eine Rutschgefahr vermieden wird. Der Dyson Airblade Tap wurde von HACCP International für den Einsatz in Lebensmittelverarbeitenden Betrieben zugelassen und kommt verstärkt in Hygieneschleusen der Nahrungsmittelindustrie zum Einsatz. Betriebskosten: nur 48 € im Jahr.

Dyson Airblade dB Händetrockner

Der Dyson Airblade dB Händetrockner trocknet Hände in rekordverdächtigen 10 Sekunden. Dadurch verbringen die Nutzer weniger Zeit im Waschraum und Stoßzeiten können besser bewältigt werden. Er ist besonders vandalismussicher und eignet sich daher für hoch frequentierte, öffentliche Waschräume. Betriebskosten: nur 40 € im Jahr.

Dyson Airblade V Händetrockner

Perfekt geeignet für geräuschempfindliche Bereiche wie Büros oder Bildungseinrichtungen: der neue Dyson Airblade V ist 35 % leiser als sein Vorgänger. Im Vergleich zum Original Dyson Airblade V sind seine Betriebskosten um 28 % geringer: Sie betragen 31 € pro Jahr, während Papierhandtücher jährlich bis zu 1.460 € kosten können.

Dyson Airblade Händetrockner in der Praxis: Rosenberger Restaurant GmbH

An 17 Standorten österreichweit bietet die Rosenberger Restaurant GmbH nicht nur erstklassige Gastronomie für Reisende. Bei einem Großteil der Kundentoiletten der Rosenberger Restaurant GmbH sind bereits Airblade Händetrockner verbaut, da aufgrund der täglich hohen Kundenfrequenz eine kostengünstige, hygienische und zuverlässige Lösung benötigt wurde. „Mit dem größten Vergnügen empfehle ich die Anschaffung von Dyson Airblade™ Händetrockner weiter, denn die Zuverlässigkeit des Gerätes begeistert mich nach wie vor“, äußert sich Markus Kamleitner, Einkaufsleiter, zufrieden.