Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






SZENA Terrassenböden und Fassaden

Der Naturstoff Holz erfreut sich großer Beliebtheit: im Sommer ist Holz angenehm temperiert und im Frühling und Herbst herrlich warm. Gleichzeitig verleiht Holz in seiner Einzigartigkeit jedem Zuhause das gewisse Etwas - natürlich und nachhaltig.

Warum SZENA?

Die Rift- und Halbriftverarbeitung mit stehenden Jahresringen verhindert Schiefer- und Rissbildung, wie sie bei Produkten mit liegenden Jahresringen häufig vorkommt - Schüsselung wird nahezu ausgeschlossen. Gleichzeitig entsteht bei SZENA weniger Verzug und Verdrehung als bei herkömmlichen Dielen mit liegenden Jahresringen. SZENA besticht durch ein wunderschönes, holztypisch einzigartiges orangerotes Farbenspiel - verstärkt durch die abwechselnden Zinkenstücke der heimischen Lärchen. SZENA verleiht Gebäuden einen besonders lebhaften Charakter, ähnlich einer Schindelfassade. Die Verwendung von Melaminharzleim bewirkt, dass sich die Leimfuge auch bei Vergrauung des Holzes nicht farblich abhebt.

Vorteile und Eigenschaften

  • Automatischer konstruktiver Holzschutz dank ausgeklügeltem Befestigungssystem (Abstand zur Unterkonstruktion und Abstand zur nächsten Diele).
  • Keine Faserabhebungen im Astbereich durch Auskappung aller Äste
  • Barfußtauglich
  • Einfache Befestigung
  • Im Prinzip astrein und fehlerfrei
  • Keilzinkenstücke von ca. 30-100 cm Länge
  • Kein Durchfaulen im Bereich der Schraubenbefestigung durch „Klemmen“ statt Schrauben
  • Formstabil: Kein Verzug, keine Schüsselung
  • Nicht färbend, keine farblich auswaschbaren Inhaltsstoffe
  • Holzfeuchte ca. 12% (+/- 2%)