Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






Gira E3, Grau Soft-Touch-Oberfläche, Jalousietaster zweifach Anthrazit. Bild: Gira, © Hufton + Crow/ARTUR IMAGES

Gira E3, Graubeige Soft-Touch-Oberfläche, Tastschalter Reinweiß glänzend. Bild: Gira, © Hufton + Crow/ARTUR IMAGES

Gira E3 mit Harmonie als Prinzip: Die Deckrahmen mit der Soft-Touch-Oberfläche gibt es in Reinweiß glänzend, Hellgrau, Grau, Dunkelgrau, Sand, Graubeige, Umbra, Blaugrau und Graugrün (v.o.n.u.)

Gira E3

Die neue Schalterserie setzt auf weiche Formensprache und verleiht der modernen Gebäudetechnik ein ebenso zeitgemäßes wie sympathisches Gesicht. Passend dazu: die eigenständige Farbwelt der Deckrahmen mit einer exklusiven Kollektion dezenter und warmer Grau- und Brauntöne, die es wahlweise mit Einsätzen in Reinweiß glänzend oder Anthrazit gibt. Ausgenommen von diesem harmonischen Prinzip ist lediglich die puristische Variante, die ausschließlich in Reinweiß glänzend auftritt.

Gira E3 wurde für das System 55 entwickelt und bietet daher schon heute mehr als 300 Funktionen der intelligenten Gebäudetechnik. Die Idee hinter dem System 55 überzeugt nach wie vor: Das markante Quadrat mit 55 mm Kantenlänge bildet das Grundmaß aller Einsätze. Es ist gleichsam das Fenster für die Bedienung nicht nur von den heute bereits vorhandenen, sondern auch künftiger Funktionen der Gebäudetechnik. Die fünf Farbvarianten der Einsätze zusammen mit den sechs kompatiblen Gira Schalterprogrammen bieten unzählige Kombinationsmöglichkeiten für maximale Gestaltungsfreiheit – passend für alle Einrichtungswünsche und jeden Wohnstil.