Die Produktplattform für Architekturschaffende. Informationen und News über Produkte und Hersteller aus der Welt des Bauens.






bio-public Schwimmbad

Im Wellnessangebot eines Hotel- oder Freizeitbetriebes lockt ein Bio-Badeteich zweifellos viele Gäste. Das anregende Badeerlebnis im natürlich sauberen Wasser, der Erholungs- und Erlebniswert des naturnahen Gestaltungskonzepts mit einer vitalen Wasserpflanzen-Kulisse und diverse Nutzungsmöglichkeiten zu allen Jahreszeiten verstärken die Kundenbindung und öffnen die Tür zu neuen Gäste-Zielgruppen. Im Vergleich zum Chlor-Schwimmbad ergeben sich außerdem Vorteile durch niedrigere Investitions- (kein Edelstahlbecken) und Betriebskosten (keine Wasserzusätze, geringere Pumpenleistung). Dazu kommt eine generell höhere Akzeptanz für ökologisch nachhaltige Konzepte bei der regionalen Bevölkerung.

Mit seinem leistungsstarken und ausgereiften Wasseraufbereitungs-System ist das bio-public Schwimmbad von blueBase die erste Wahl für die Realisierung qualitativ hochwertiger Projekte. Von besonderer Bedeutung sind die technischen Features, die eine äußerst gleichmäßige Durchströmung des Bodenfilters gewährleisten, sowie der Einsatz einer effizienten, technischen Sauerstoffanreicherung. Dadurch etabliert sich im Filter auch bei hoher Badebelastung eine dauerhaft stabile, aerobe Mikrobiologie, die nicht nur für 365 Tage klares Wasser mit über 5 m Sichttiefe sorgt, sondern auch für hohe hygienische Sicherheit und effiziente Verdrängung unerwünschter Keime. Der blueBase-Filter wird im komplett wartungsfreien 12-Monate aktiv-Modus betrieben. Der Reinigungsaufwand für das Schwimmbecken beschränkt sich je nach Gestaltungs- und Nutzungskonzept auf 1 x manuelle Grundreinigung pro Jahr und einen gezielten, bereichsweisen Poolroboter-Einsatz. Durch die Anwendung eines speziellen Substrataufbaus entstehen prächtige, mesotrophe Wasserpflanzen-Zonen in einem ansonsten oligotroph-nährstoffarmen Badegewässer.

Innerhalb der blueBase-Gruppe sind mehrere Partnerbetriebe auf die Planung und Ausführung öffentlicher Bio-Badeteiche spezialisiert. Die blueBase-Zentrale bietet einen spezifischen Support in den Bereichen Bäderhygiene-Recht, Schwimmbad- und Aufbereitungstechnik sowie Wirtschaftlichkeitsrechnung. Zur Kontrolle und laufenden Qualitäts-Optimierung besteht eine langjährige Zusammenarbeit mit den limnologischen Fachinstituten Limsa/Konstanz und KLS/Hamburg.

Seit 1998 entstanden im deutschsprachigen Raum mehr als 60 bio-public Schwimmbäder mit bis zu 1.600 m² Wasserfläche. Der vorläufige Höhepunkt der Entwicklung war die Realisierung eines exklusiven 2.000 m² Bio-Schwimmbades für eine Eigenheimanlage mit 32 Luxusvillen im Großraum Antalya/Türkei im Jahr 2016.


Newsletter

Ich möchte den nextproducts Newsletter erhalten!